Nachrichten aus dem Junimond

klm_newsletterheader_1706_2.jpg

Liebe Leser:in,
dieser Mond heißt bei uns einfach Junimond, weil Petra ein großer Fan von Rio Reiser ist.

Infobox im Shop
Heute stellen wir Euch eine Erleichterung beim Nachbestellen deiner Lieblingsmodelle vor. Ihr findet sie auf jeder Shopseite auf der linken Seite in einer Box – nur auf der Startseite des Shops steht sie rechts.
Unter „Lieblinge“ findest Ihr die Modelle, die bei den Kundinnen am beliebtesten sind und unter „Neu 2017″ alles, was seit Anfang des Jahres ins Sortiment aufgenommen wurde. Außerdem haben wir Links kreiert, durch die die Modelle nach Form sortiert werden.
 

Lieblingslinks bei Pinterest
Die Seite für Linkempfehlungen wurde uns langsam zu eng, deswegen gibt es Kulmine jetzt auch auf Pinterest. Dort können die Empfehlungen gut in verschiedene Kategorien, wie zum Beispiel Schwangerschaft/Geburt, Ernährung oder Nachhaltigkeit, sortiert werden – für alle Kundinnen, die noch mehr über die Interessen rund um Kulmine erfahren möchten.
Wir nehmen gerne Empfehlungen entgegen, am besten per Mail

Mitmach-Aktion
Der nächste Newsletter erscheint erst zum Neumond im August. Wir wünschen uns bis dahin viele kurze oder lange Erfahrungsberichte: Was hat sich in Eurem Leben durch alternative Menstruationsprodukte und Slipeinlagen aus Stoff verändert? Unter den Texten, die wir veröffentlichen, werden 10 Kulmine-Überraschungssets verlost. Einsendeschluss ist der 15. August, damit wir die Texte und Gewinnerinnen der Sets mit dem NL am 21. August verkünden können. 

Zusendungen bitte per Mail. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mach nur mit, wenn du mindestens 18 bist. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
 

Sinnliche Zyklusbeobachtung
Das liebevoll gestaltete und hilfreiche Set „13 Monde“ von Mela Kühnlein ist nun im Shop zu erwerben!
Die Heftreihe begleitet – ähnlich wie ein Tagebuch – durch 13 Zyklen. Detaillierte, tägliche Notizen machen den individuellen Rhythmus sichtbar, so dass er besser mit dem Alltag abgestimmt werden kann. Und „13 Monde“ kann noch viel mehr: Mela hat ihren Zeichenstift geschwungen und für jeden Zyklus eine runde Zeichnung kreiert. Und bis die mit Farbe ausgemalt sind, haben sich PMS oder eventuelle Mensschmerzen bestimmt schon wieder verabschiedet!
Wer gucken mag, wie die Bilder aussehen, findet eine kleine Auswahl in diesem Blogpost

Und natürlich haben wir Euch wieder unsere besten Beiträge seit dem letzten Newsletter rausgesucht und hier zusammengesammelt:

13 Monde – Hefte zur Zyklusbeobachtung

Das liebevoll gestaltete und hilfreiche Set „13 Monde

http://www.kulmine.de/ontopic/13monde

Tagebuch einer Kulmine-Anfängerin Teil 1

Liebe Leserinnen, ich bin 21 Jahre alt und versuche gerade, mein Interesse an Umweltschutz und Nachhaltigkeit auf eines der intimsten Themen meines Lebens zu erweitern: meine Menstruation. Nun bin ich es dank toller Freundinnen und einer sehr offenen Mutter gewohnt, über Dinge wie Gefühle, Meinungen, Liebe aber auch über die Menstruation ganz offen zu sprechen. Durch eine dieser Freundinnen bin ich zu Kulmine gekommen. Aber es hat mich nun doch einige Zeit gekostet, aus der passiven Rolle der Zuhörerin zur aktiven Rolle der Anwenderin zu wechseln. Jetzt besitze ich seit knapp einer Woche meine ersten Produkte und möchte gerne alle interessierten / skeptischen / neugierigen Frauen an meinen ersten Erfahrungen und ehrlichen Gedanken dazu teilhaben lassen.— Laura

http://www.kulmine.de/ontopic/tagebuch-1

Tagebuch einer Kulmineanfängerin Teil 2: Jetzt wird’s bunt!

​Ich wusste nicht genau, an welchem Tag meine Menstruation anfängt. Also entschied ich mich, eine weitere Slipeinlage auszuprobieren. Dieses Mal eine midi Slipeinlage mit Flügeln in der Farbe Ranunkel. (Also Langeweile kommt bei den Farben ja nicht auf!)

http://www.kulmine.de/ontopic/tagebuch-2

Konsumsouverän!

Zero Waste und DIY, Teil 1 – Mela hat zusammen mit den Fragmenten in Wiesbaden ein ganzes Wochenende Workshops dazu angeboten. Starring: die original Hela-Faltslipeinlage. Und jede Menge Zeitungspapier.

http://www.kulmine.de/roots/konsumsouveraen

Bye bye Junimond!
Petra Sood und das Kulmine-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.