Die Sternchenjagd

​…auf der Suche nach dem goldenen Stern


Die meisten Menschen suchen Anerkennung, Bestätigung, Spiegel. Bis man erkennt, dass all das in einem selbst liegt, sucht man im Außen danach. Werden wir oft für Sachen, die wir gut machen, gelobt, tun wir sie später für Lob, statt wie es Kinder machen, aus reiner Freude und Entdeckungsgeist. Was wir aber sehr wohl ausdrücken können, ist unsere Freude über das, was andere Menschen machen. Wenn es uns berührt, freut, belebt, inspiriert, können wir das ausdrücken und es ist eine Bestätigung für den anderen, die ihn in seiner Freude lässt. Bekommen wir viel Lob für konformes Verhalten, aber keine Bestätigung für unser Sein, laufen wir Gefahr, uns zu verhalten, um Lob zu bekommen. Diese Art Lob wird von Eltern oft eingesetzt, um ihre Kinder das machen zu lassen, was sie selber wollen. Als Erwachsene sind wir dann extrem manipulierbar. Ich kenne das auch von mir und nehme darum mich als Beispiel; so war es, bevor ich Henk kennenlernte: Ich wusste nicht ansatzweise wer und was ich bin, wie ich funktioniere, was ist mein Wesen, Persönlichkeit, System? Keine Ahnung! Alles erlebte ich wie ein großer Eintopf. Um Bestätigung zu bekommen, versuchte ich einzutunen in die mir wichtigen Menschen, um es ihnen recht zu machenJetzt weiß ich, dass ich das nicht brauche, dass es viel besser geht, durch direktes mich wahrnehmen und mitteilen.  

Petra


weiterführende Links

Link 1 – Bezug Blindtext

Und Link 2 – Bezug Blindtext

Link 3 – Bezug Blindtext

Falls keine Links gebraucth werden, diesen Block+ den obendranliegenden Block „LInie“ löschen. Beiträge als weiterführende Links bieten sich natürlich auch an. 🙂

Newsletter Testlauf

Das hier wird noch sichtbar im richtgen grün, kursiv, groß und so 🙂 Da kommt der gleiche Einleitungstext, wie er auch in die eMails kommt.

http://www.kulmine.de/rundum/newsletter-testlauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.